.
Kooperation

Themanorcentralparks & Bonduelle: Nasch die Bohne

Einfach satt essen: Hülsenfrüchte sind perfekt für eine sportliche und schlanke Low Carb-Küche – egal, ob frisch oder aus der Dose. Und sie eignen sich sogar für leckere Süßspeisen.

von Redaktion Themanorcentralparks
Verschiedene Hülsenfrüchte
iStockphoto

Mit fast 20.000 unterschiedlichen Sorten gelten Leguminosen – die Früchte und Samen von Hülsenfrüchten – als eine der artenreichsten Pflanzenfamilien.

Zugegeben, ganz so viele Sorten haben wir (noch) nicht parat, von unserem Partner Bonduelle gibt es nun aber sechs verschiedene Kraftpakete aus der Dose – zum Teil in diversen Größen oder auch als Bio-Variante.

Der natürlich-hohe Proteingehalt ist perfekt für alle Low-Carb-Fans, die sich nachhaltig ernähren und ihren Fleischkonsum reduzieren wollen.

Dazu landen so nicht nur jede Menge Ballaststoffe auf dem Teller, sondern auch Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium (weiße Bohnen), Vitamin K (Kidneybohnen) und Zink (Linsen). Der besondere Clou: Aus der Dose sind sie sofort verzehrfertig!

Und Hülsenfrüchte eignen sich längst nicht nur für deftige One-Pots oder feuriges Chili – selbst Süßspeisen (siehe rechts) sind kein Problem.

Rezept für glutenfreie Kidneybohnenbrownies

Kidneybohnenbrownies
Bonduelle

Für 16 Stück (Pro Stück: ca. 170 kcal, 4 g E, 8 g F, 20 g KH; ca. 45 Min.)

1 Dose Bonduelle

BIO Kidney Bohnen

(425 ml)

200 g Zartbitterschokolade

3 Eier

200 g Zucker

65 g Back-Kakaopulver

3 EL Pflanzenöl

1 1/2 TL glutenfreies

Backpulver

1 1/2 TL Natron
 

Zubereitung

1. Schokolade hacken, 50 g beiseitestellen.

2. Bohnen abtropfen lassen, zerdrücken. Eier und Zucker schaumig schlagen, Bohnen,

Kakao, Öl, Backpulver und Natron unterrühren, Schokolade unterheben.

3. Teig in Auflaufform im vorgeheizten Ofen (180 °C, Umluft 160 °C) ca. 35 Min. backen.

4. Nach ca. 20 Min. Schokolade auf dem Teig verteilen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
дженерик дапоксетин цена в аптеке

https://pharmacy24.com.ua